The Wine Goose

"there is no sincerer love than the love of wine and food"

The Wine Goose - Shop

Heute beträgt die Rebfläche stolze 40 000 Hektar. Die Basis für diesen spektakulären Aufschwung ist das Klima, geprägt von hoher Sonnenintensität bei gleichzeitig kühlen Nächten, was den Anbau von aromaintensiven Weinen ermöglicht. 1984 reiste der australischer Weingutsbesitzer David Hohnen nach Marlborough auf der neuseeländischen Südinsel, erkannte das Potential der Region für die Sorte Sauvignon Blanc und gründete das Weingut Cloudy Bay, welches dem Marlborough Sauvignon international zum Durchbruch verhalf. Auch wenn Neuseeland heute als die Sauvignon Blanc-Insel gilt, haben andere Sorten, allen voran der Pinot Noir, ein mindestens ebenso grosses Qualitätspotential.

 

Die Mikroklimen sind sehr unterschiedlich. Während in den warmen Lagen in der Nähe von Auckland, im nördlichsten Teil der Nordinsel, sogar Bordeauxsorten kultiviert werden, sind in den kühlen Terroirs weiter im Süden vorwiegend Sauvignon Blanc, Riesling oder Pinot Noir angebaut. Die Böden sind höchst unterschiedlich, die Zusammensetzung reicht von Kies und Lehm in Marlborough bis zu Schluff und Schiefer in Central Otago.

8 Artikel gefunden Filter zurücksetzen

Heute beträgt die Rebfläche stolze 40 000 Hektar. Die Basis für diesen spektakulären Aufschwung ist das Klima, geprägt von hoher Sonnenintensität bei gleichzeitig kühlen Nächten, was den Anbau von aromaintensiven Weinen ermöglicht. 1984 reiste der australischer Weingutsbesitzer David Hohnen nach Marlborough auf der neuseeländischen Südinsel, erkannte das Potential der Region für die Sorte Sauvignon Blanc und gründete das Weingut Cloudy Bay, welches dem Marlborough Sauvignon international zum Durchbruch verhalf. Auch wenn Neuseeland heute als die Sauvignon Blanc-Insel gilt, haben andere Sorten, allen voran der Pinot Noir, ein mindestens ebenso grosses Qualitätspotential.

 

Die Mikroklimen sind sehr unterschiedlich. Während in den warmen Lagen in der Nähe von Auckland, im nördlichsten Teil der Nordinsel, sogar Bordeauxsorten kultiviert werden, sind in den kühlen Terroirs weiter im Süden vorwiegend Sauvignon Blanc, Riesling oder Pinot Noir angebaut. Die Böden sind höchst unterschiedlich, die Zusammensetzung reicht von Kies und Lehm in Marlborough bis zu Schluff und Schiefer in Central Otago.

8 Artikel gefunden Filter zurücksetzen

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier kannst du auswählen, welche Cookies du zulassen willst und deine Auswahl jederzeit ändern. Klickst du auf 'Zustimmen', stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Mehr erfahren