The Wine Goose

"there is no sincerer love than the love of wine and food"

The Wine Goose - Shop

Die Alpen prägen weite Teile unserer Heimat und haben dementsprechend grossen Einfluss auf den Weinbau. Die Anbaubedingungen sind daher in vielen Bereichen nicht einfach, da einige Weingärten in sehr steilen Hanglagen sind. Es gibt durchaus Weinberge mit 70% Steigung, sodass alle Arbeiten von Hand erledigt werden müssen. In steilen Lagen gibt es zudem Probleme mit der Bodenerosion.

Die höchsten Rebanlagen befinden sich in rund 1.100 Metern Höhe, womit sie zu den höchsten Weingärten Europas zählen. Im gesamten Land stehen knapp 15.000 Hektar unter Reben. Insgesamt werden annähernd 200 verschiedene Rebsorten angebaut, dazu zählen sowohl international bekannte Sorten, wie auch eher lokal bekannte Reben wie Petite Arvine und Humagne Rouge.

Da wir über 20 Jahre in der Drei-Seen-Region gelebt haben, liegt uns diese Weinregion besonders am Herzen. Es ist schön zu sehen, dass die Region einige ganz grossen Weinmacher wie Jacques Tatasciore oder Anne-Claire Schott hervorgebracht hat. Benannt ist dieses Weinbaugebiet nach den drei grossen Seen (Bieler-, Neuenburger- und Murtensee), die die Region prägen und das lokale Klima durch die Sonnenreflektion und Wärmespeicherung ganz entscheidend beeinflussen. Insgesamt stehen in diesem Bereich, der in der West-Schweiz gelegen ist, knapp 1000 Hektar unter Reben. Gewöhnlich werden die Weine nicht als Wein aus dem Drei-Seen-Land vermarktet, sondern je nach Herkunft unter der Bezeichnung Bielersee, Neuchâtel oder Vully.

15 Artikel gefunden Filter zurücksetzen
1 2 3

Die Alpen prägen weite Teile unserer Heimat und haben dementsprechend grossen Einfluss auf den Weinbau. Die Anbaubedingungen sind daher in vielen Bereichen nicht einfach, da einige Weingärten in sehr steilen Hanglagen sind. Es gibt durchaus Weinberge mit 70% Steigung, sodass alle Arbeiten von Hand erledigt werden müssen. In steilen Lagen gibt es zudem Probleme mit der Bodenerosion.

Die höchsten Rebanlagen befinden sich in rund 1.100 Metern Höhe, womit sie zu den höchsten Weingärten Europas zählen. Im gesamten Land stehen knapp 15.000 Hektar unter Reben. Insgesamt werden annähernd 200 verschiedene Rebsorten angebaut, dazu zählen sowohl international bekannte Sorten, wie auch eher lokal bekannte Reben wie Petite Arvine und Humagne Rouge.

Da wir über 20 Jahre in der Drei-Seen-Region gelebt haben, liegt uns diese Weinregion besonders am Herzen. Es ist schön zu sehen, dass die Region einige ganz grossen Weinmacher wie Jacques Tatasciore oder Anne-Claire Schott hervorgebracht hat. Benannt ist dieses Weinbaugebiet nach den drei grossen Seen (Bieler-, Neuenburger- und Murtensee), die die Region prägen und das lokale Klima durch die Sonnenreflektion und Wärmespeicherung ganz entscheidend beeinflussen. Insgesamt stehen in diesem Bereich, der in der West-Schweiz gelegen ist, knapp 1000 Hektar unter Reben. Gewöhnlich werden die Weine nicht als Wein aus dem Drei-Seen-Land vermarktet, sondern je nach Herkunft unter der Bezeichnung Bielersee, Neuchâtel oder Vully.

15 Artikel gefunden Filter zurücksetzen
1 2

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier kannst du auswählen, welche Cookies du zulassen willst und deine Auswahl jederzeit ändern. Klickst du auf 'Zustimmen', stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Mehr erfahren